Der HCD in der RP am 13.03.2020

Ein Kommentar von Benny Daser Wir freuen uns, in der heutigen Ausgabe der Rheinischen Post mit einem großen Artikel berücksichtigt worden zu sein. Ergänzend wollen wir gern noch anmerken, dass wir natürlich das Ziel haben uns sportlich weiter zu entwickeln, uns es aber stets wichtig ist, diesen Weg mit einem gesunden Maß an Bescheidenheit und Demut zu gehen. Grundlegend wollen wir viele Kinder und Jugendliche für den Handballsport begeistern und neben der sportlichen Entwicklung auch zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen. Die Tatsache, dass wir ab dem C-Jugend Bereich nur noch ein Team pro Altersklasse an den Start bringen, liegt vor allem daran, dass wir aus Kapazitätsgründen nicht mehr leisten können. Wir arbeiten daher eng mit unserem Partnerverein, der SG Ratingen zusammen, um allen Kindern eine gute handballerische Perspektive bieten zu können.
Unsere Partner

Der HCD in der RP am 13.03.2020

Ein Kommentar von Benny Daser Wir freuen uns, in der heutigen Ausgabe der Rheinischen Post mit einem großen Artikel berücksichtigt worden zu sein. Ergänzend wollen wir gern noch anmerken, dass wir natürlich das Ziel haben uns sportlich weiter zu entwickeln, uns es aber stets wichtig ist, diesen Weg mit einem gesunden Maß an Bescheidenheit und Demut zu gehen. Grundlegend wollen wir viele Kinder und Jugendliche für den Handballsport begeistern und neben der sportlichen Entwicklung auch zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen. Die Tatsache, dass wir ab dem C-Jugend Bereich nur noch ein Team pro Altersklasse an den Start bringen, liegt vor allem daran, dass wir aus Kapazitätsgründen nicht mehr leisten können. Wir arbeiten daher eng mit unserem Partnerverein, der SG Ratingen zusammen, um allen Kindern eine gute handballerische Perspektive bieten zu können.
Unsere Partner

Der HCD in der RP am 13.03.2020

Ein Kommentar von Benny Daser Wir freuen uns, in der heutigen Ausgabe der Rheinischen Post mit einem großen Artikel berücksichtigt worden zu sein. Ergänzend wollen wir gern noch anmerken, dass wir natürlich das Ziel haben uns sportlich weiter zu entwickeln, uns es aber stets wichtig ist, diesen Weg mit einem gesunden Maß an Bescheidenheit und Demut zu gehen. Grundlegend wollen wir viele Kinder und Jugendliche für den Handballsport begeistern und neben der sportlichen Entwicklung auch zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen. Die Tatsache, dass wir ab dem C-Jugend Bereich nur noch ein Team pro Altersklasse an den Start bringen, liegt vor allem daran, dass wir aus Kapazitätsgründen nicht mehr leisten können. Wir arbeiten daher eng mit unserem Partnerverein, der SG Ratingen zusammen, um allen Kindern eine gute handballerische Perspektive bieten zu können.